Wohnraum anbieten

Flüchtlinge in Mettmann werden zum Großteil in Sammelunterkünften untergebracht. Wie in unserem Konzept zur Betreuung und Unterbringung von Flüchtlingen in Mettmnn gefordert, halten wir eine dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen für wichtig.

Eine eigene Wohnung ist für diese Menschen ein weiterer Schritt in ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben und fördert nicht zuletzt auch die Integration  in unsere Gesellschaft. Vor allem für Familien mit Kindern ist es untragbar, in überfüllten Unterkünften und kleinen Räumen leben zu müssen.

Bisher leben bereits einige Flüchtlingsfamilien in privaten Wohnungen, die von der Stadt Mettmann angemietet wurden. (Die Stadt Mettmann trägt die Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen) Die Flüchtlinge fühlen sich wohl und auch die Nachbarn haben nichts zu beklagen. Nachdem Flüchtlinge ihren Status anerkannt und eine Aufenthaltsgenehmigung besitzen, müssten diese ebenfalls in Wohnungen vermittelt werden. Wer mit dem Gedanken spielt, Flüchtlinge bei sich zu Hause aufzunehmen, kann sich zunächst hier informieren.

Möchten Sie Wohnraum für Flüchtlinge anbieten?

 

[cforms name=“Wohnraum“]
Translate »